Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.

EU

lieferantenerklärung-bedeutung-arten-ausstellung-rechtsfolgen-infos

Basiswissen Lieferantenerklärung: Bedeutung, Arten, Ausstellung, Rechtsfolgen & mehr

Lieferantenerklärungen werden benötigt, wenn Waren innerhalb der EU bewegt werden sollen. Lieferanten können dabei nicht grundsätzlich zur Ausfertigung einer Lieferantenerklärung für den Zoll verpflichtet werden, sondern nur, wenn dies vertraglich vereinbart ist. Erfahren Sie in diesem Artikel alles, was es über die Lieferantenerklärung zu wissen gibt, und was Sie bei deren Anfertigung beachten müssen. Was ist eine Lieferantenerklärung und in welchen Fällen wird sie benötigt? Mit Hilfe einer Lieferantenerklärung können Lieferanten verschiedener Waren genaue Angaben in Bezug auf deren Präferenzursprungseigenschaften machen. Als Lieferant gilt dabei die Person, die über die gelieferte Ware die Verfügungsgewalt besitzt. Die Angaben aus der Lieferantenerklärung…

weiterlesen »
verbrauchsteuerpflichtige-waren-befoerdern-eu-steueraussetzung

Beförderung verbrauchsteuerpflichtiger Waren in der EU unter Steueraussetzung: Verfahren, Voraussetzungen & Infos

Die Abfuhr von Verbrauchsteuern ist in erster Linie von der Warengruppe abhängig. So gibt es eine Besteuerung von Alkohol, von Zigaretten oder Energieerzeugnissen. Die Höhe der Besteuerung unterscheidet sich in den einzelnen Ländern der EU. Für den grenzüberschreitenden EU-Warenverkehr gibt es verschiedene Vorschriften, um die Besteuerung trotz der Unterschiede in den Ländern der Staatengemeinschaft einheitlich zu gestalten. Die EU legt für alle Waren mit der Mindestbesteuerung eine Grundlage. Den Regierungen der einzelnen Länder ist es möglich, eine höhere Besteuerung anzusetzen. Ein Steuersatz, der unter der Mindestbesteuerung liegt, ist hingegen nicht zulässig. Die Entrichtung der Verbrauchsteuern obliegt nicht immer den Händlern….

weiterlesen »
warenverkehrsbescheinigung-definition-erstellung-ausstellung

Die Warenverkehrsbescheinigung A.TR.: Definition, Ausstellung, Erstellung und weitere Informationen

Bei der gewerblichen Lieferung von Waren aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die Türkei wird die Warenverkehrsbescheinigung A.TR. verwendet. Der Unternehmer erlangt hierdurch den Vorteil, dass er bestimmte Waren zoll- und abgabenfrei in die Türkei liefern kann. Damit die Zollfreiheit gewährt werden kann, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Hierzu gehören z. B. die Beantragung und die Vorlage der Warenverkehrsbescheinigung A.TR.. Was ist die Warenverkehrsbescheinigung A.TR. und welche Wirkung hat sie? Pflegt ein Unternehmer mit Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union Geschäftsbeziehungen in die Türkei, muss er in der Regel die zollrechtlichen Bestimmungen beachten. Bei Vorlage der Warenverkehrsbescheinigung A….

weiterlesen »
zollvorschriften-eu-unionszollkodex-definition-infos

Zollvorschriften: Definition, Arten, EU, Unionszollkodex & mehr

Werden Waren von einem Land in ein anderes ausgeführt, müssen diese verzollt werden. Das gilt immer dann, wenn die Waren in ein Land außerhalb der Europäischen Union geliefert werden oder von einem solchen stammen, allerdings nur, wenn der Rechnungswert der Waren die Grenze von 1.000 Euro übersteigt. Werden die Waren dagegen innerhalb der Europäischen Union verschickt, entfallen sowohl Zollanmeldung als auch Zoll. Hier wird geklärt, was Zoll überhaupt ist, welche Arten und Bemessungsgrundlagen es gibt, welche Funktion Zölle haben und wie vorteilhaft die Europäische Zollunion für die Mitgliedsstaaten der EU ist. Was ist Zoll? Zoll gibt es schon sehr lange….

weiterlesen »
gelangensbestaetigung-bedeutung-gesetze-muster-ausfüllen

Die Gelangensbestätigung: Bedeutung, gesetzliche Grundlage, Hintergrund, Muster, ausfüllen, Prüfung & mehr Infos

Der Handel zwischen den Mitgliedstaaten innerhalb der Europäischen Union birgt so manche Vorzüge – ein besonders attraktiver Vorteil gegenüber dem Warenaustausch mit Unternehmen aus Nicht-EU-Ländern liegt darin, dass Sie Ihrem Geschäftspartner keine Mehrwertsteuer in Rechnung stellen müssen. Hierbei wird von innergemeinschaftlichen Lieferungen gesprochen – im Gegensatz zu Ausfuhren oder Exporten bei Sendungen in Nicht-EU-Staaten. Die Erwerbssteuer, die der EU-Kunde entrichten muss, richtet sich nach der in seinem Land geltenden Mehrwertsteuer. Um aber sicherzustellen, dass die doch recht liberale Regelung nicht für Steuerhinterziehung missbraucht wird und tatsächlich nur Lieferungen innerhalb der EU betrifft, wurde am 1. Januar 2012 die sogenannte Gelangensbestätigung…

weiterlesen »
freier-warenverkehr-innerhalb-eu

EU & freier Warenverkehr: Zollunion, Einschränkungen & mehr

Mit dem freien Warenverkehr hat die Europäische Union den Unternehmern, die ihren Unternehmenssitz in einem Mitgliedsstaat haben eine wesentliche Freiheit zugestanden. Für grenzüberschreitende Warenlieferungen, die sich innerhalb der Grenzen der Europäischen Union befinden, sind nicht nur die Grenzkontrollen gefallen. Die Unternehmer können auch bei der Zollabfertigung von Erleichterungen profitieren und müssen für bestimmte Waren keine Zölle oder andere Abgaben mehr entrichten. Der freie Warenverkehr innerhalb der Europäischen Union bezieht sich nicht auf alle Waren. Für bestimmte Waren hat der europäische Gesetzgeber Einschränkungen beschlossen. Der freie Warenverkehr innerhalb der Europäischen Union Der zollfreie Warenverkehr soll grundsätzlich für alle Waren gelten, die…

weiterlesen »
Kategorien
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

* Diese Felder sind erforderlich
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung | Informationspflichten DS-GVO.

Karriere beim Verzollungsbüro BUTZ

Informieren Sie sich jetzt über unsere aktuellen Stellenangebote