Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.

Export

rex-praeferenznachweis-ursprungszeugnis-form-a

REX ersetzt Form A – Präferenznachweis & Ursprungszeugnis: Anwendung, Länder, Registrierung

Festgelegte Warengruppen können aus Entwicklungsländern unter bestimmten Zollbegünstigungen in die EU eingefahren werden. In einigen Fällen wird ein niedriger Zollsatz gewährleistet, in anderen besteht eine vollkommene Zollfreiheit. Wir erklären Ihnen, was sich hinter dem REX-System verbirgt und weshalb dieses System das Ursprungszeugnis Form A in vielen Ländern ablöst. Was ist ein Ursprungszeugnis Form A und wer stellt es aus? Das Ursprungszeugnis Form A ist eine Maßnahme, welche den Warenzugang aus APS-Staaten erleichtert. Es handelt sich hierbei um eine einseitige Maßnahme, die ein Exporteur bei den Behörden in seinem Land beantragt. Sein Wohnsitz muss in einem der registrierten Entwicklungsländer liegen, sonst…

weiterlesen »
prozessoptimierung-unternehmen-zollprozesse

Prozessoptimierung – So optimieren Sie die Zollprozesse in Ihrem Unternehmen: Infos, Durchführung, Vorteile & mehr

Die immer komplexer werdenden Vorschriften des Warenverkehrs – sei es im Inland oder Ausland – verlangen eine Reihe an Vorschriften und Regelungen, welche schnell zu Verwirrung führen können. Im schlimmsten Fall riskieren Sie mit einer fehlerhaften Abwicklung der Zollprozesse schwere Bußgelder und Strafen. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, eine Prozessoptimierung der internationalen Zollabläufe durchzuführen. Warum lohnt es sich für Unternehmen, die Zollprozesse zu optimieren? Damit Sie in Ihrem Unternehmen vor rechtlich fehlerhafter Abwicklung Ihrer Außenhandelsgeschäfte geschützt sind, bietet es sich dringend an, die Zollprozesse Ihres Unternehmens zu optimieren. Ist der reibungslose Ablauf auf Grund vorliegender Verstöße nicht gewährleistet,…

weiterlesen »
lieferantenerklärung-bedeutung-arten-ausstellung-rechtsfolgen-infos

Basiswissen Lieferantenerklärung: Bedeutung, Arten, Ausstellung, Rechtsfolgen & mehr

Lieferantenerklärungen werden benötigt, wenn Waren innerhalb der EU bewegt werden sollen. Lieferanten können dabei nicht grundsätzlich zur Ausfertigung einer Lieferantenerklärung für den Zoll verpflichtet werden, sondern nur, wenn dies vertraglich vereinbart ist. Erfahren Sie in diesem Artikel alles, was es über die Lieferantenerklärung zu wissen gibt, und was Sie bei deren Anfertigung beachten müssen. Was ist eine Lieferantenerklärung und in welchen Fällen wird sie benötigt? Mit Hilfe einer Lieferantenerklärung können Lieferanten verschiedener Waren genaue Angaben in Bezug auf deren Präferenzursprungseigenschaften machen. Als Lieferant gilt dabei die Person, die über die gelieferte Ware die Verfügungsgewalt besitzt. Die Angaben aus der Lieferantenerklärung…

weiterlesen »
deutsches-exportkontrollrecht-pruefung-haftung-beschraenkungen-strafen

Deutsches Exportkontrollrecht: Haftung, Verstöße, Beschränkungen, Prüfung & Strafen

Die Haftungsfrage ist im Exportkontrollrecht eindeutig geklärt. Viele Unternehmer wissen jedoch nicht, dass es kein eigenes Gesetz für Verstöße gegen das Exportkontrollrecht gibt. Es liegen Kataloge aus dem Strafrecht beziehungsweise über Ordnungswidrigkeiten zugrunde, nach denen die Haftung und die Auferlegung von Strafen erfolgen. Für Sie als Unternehmer ist es wichtig zu wissen, dass bei Verstößen gegen das Exportkontrollrecht nicht das Zollgesetz greift. Die Haftung übernimmt eine natürliche Person, in diesem Fall also der Unternehmer. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wer genau mit der Haftung belegt ist: Der Unternehmer selbst, der Mitarbeiter, der den Export abgewickelt hat oder der…

weiterlesen »
software-exportmanagement-zollabwicklung-vorteile-kosten-infos

Software für Exportmanagement und Zollabwicklung: Vorteile, Kosten, Zertifikate & Anbieter

Unternehmen, die internationale Geschäftsbeziehungen in Nicht-EU-Länder pflegen, müssen ihre Im- und Exporte verzollen. Die Verpflichtung, die die Unternehmen bei der Zollabfertigung zu erfüllen haben, sind mit zusätzlichen Kosten verbunden. Der Einkauf von Rohstoffen und anderen Produkten, die für einen Herstellungsprozess benötigt werden, wird durch die Zollabgaben noch teurer, als wenn man die Waren im Inland bezogen hätte. Wer für die zollrechtliche Abwicklung eine geeignete Software einsetzt, sichert sich die Nutzung von Zolllagern oder kann die positiven Effekte aus einem Handelsabkommen schneller wahrnehmen. Das Ergebnis zeigt sich bei der Verzollung. Denn hier fallen deutlich weniger Kosten an. Für wen ist eine…

weiterlesen »
export-usa-verfahren-dokumente-tarife-infos

Export in die USA: Verfahren, Dokumente, Tarife – Infos, Tipps & mehr

Der Export von Waren in die USA ist an eine Vielzahl von Auflagen gebunden. Diese sollten Sie kennen, wenn Sie selbst ein Exportunternehmen führen oder wenn Sie in diesem Bereich beschäftigt sind. Die USA sind für Deutschland ein Drittland. Somit gibt es Bestimmungen für die Deklaration von Waren und für die Zahlung von Zöllen. Hinzu kommt, dass die USA besonders strenge Vorschriften für die Einfuhr von Waren aus der Europäischen Union haben. Der Versuch, Erleichterungen durch ein Freihandelsabkommen zu erreichen, konnte sich bislang nicht durchsetzen. Somit ist es wichtig, dass Sie die Bestimmungen kennen und die entsprechenden Dokumente bereithalten, wenn…

weiterlesen »

Karriere beim Verzollungsbüro BUTZ

Informieren Sie sich jetzt über unsere aktuellen Stellenangebote