Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.

Zoll

verbrauchsteuern-eu-unternehmen-arten-erzeugnisse-berechnung-pruefung-dp-102105536

Verbrauchsteuern in der EU – Ein Überblick für Unternehmen: Arten, Erzeugnisse, Berechnung, Prüfung

Verbrauchsteuern durchdringen das Wirtschafts- und Preisgefüge. Nationale Verbrauchsteuern in Mitgliedsländern der EU sind in vielen Bereichen (Alkohol, Tabak, Mineralöl) wirtschaftlich bestimmende preisbildende Faktoren. Was sind Verbrauchsteuern? Per Definition sind Verbrauchsteuern Abgaben, die auf bestimmte Güter und Dienstleistungen des täglichen Konsums erhoben werden. Verbrauchsteuern werden als indirekte Steuern nicht von den Konsumenten direkt an die Staatskasse entrichtet, sie werden in der Wertschöpfungskette zwischen Hersteller und Einzelhändler erhoben und von diesen über den Verkaufspreis auf die Konsumenten umgelegt. Ein wichtiges historisches Beispiel für Verbrauchsteuern ist die Salzsteuer, die bereits zu Zeiten antiker Hochkulturen an Stätten der Salzgewinnung erhoben wurde. Aktuelle Beispiele für…

weiterlesen »
europaeische-zollunion-bedeutung-funktion-mitglieder-infos

Die europäische Zollunion im Überblick: Bedeutung, Funktion, Mitgliedstaaten, Hintergrund, Geschichte & Entwicklung

Bevor die Idee der europäischen Integration in die Richtung einer politischen Union ging, stand die Gründung einer Freihandelszone im Vordergrund. Das bedeutete vor allem eine Möglichkeit zum Handel ohne Zollzahlungen und auch ohne die dafür notwendigen Formalitäten. Für Unternehmen sind diese Details natürlich wichtig, es ist aber auch nützlich, die hinter der Organisation stehenden Ideen und ihre Herkunft zu betrachten. Manche praktischen Entwicklungen werden dadurch klarer erkennbar. Was ist ein zugelassener Versender? Die europäische Zollunion ist ein Zusammenschluss von Ländern, die sich auf den Verzicht von Zoll beim Handel untereinander und auf einheitliche Zölle für Lieferungen von außerhalb der Union…

weiterlesen »
atlas-anmeldung-codes-uebersich-info-dp-499032470

Die wichtigsten Codes bei der ATLAS-Anmeldung: Unsere Übersicht

Unternehmen, die Waren aus dem Ausland importieren, oder einen Export der eigenen Produkte innerhalb des EU-Gebiets planen, sollten die jeweiligen Güter vor dem Versand immer ordnungsgemäß für den Zoll anmelden. Zollanmeldungen für den Warenimport oder Export sind in der Regel mit vielen Abkürzungen oder Codierungen versehen. Das liegt daran, dass die Anmeldungen heutzutage meist mit der ATLAS Software erstellt werden. ATLAS ist ein elektronisches Ausfuhr-System, das dazu dient, Exporte beim Zoll anzumelden. Die von ATLAS verwendeten Codierungen ersetzen bestimmte Unterlagen oder Erklärungen bei der Erstellung von Anmeldeformularen für die Verzollung von Gütern. In diesem Artikel erfahren Sie, was die wichtigsten…

weiterlesen »
zugelassener-versender-erklaerung-bedeutung-vorteile-infos

Zugelassener Versender: Erklärung, Bedeutung, Vorteile, Voraussetzungen, Antragstellung & mehr

Von einem zugelassenen Versender-Verfahren profitieren im Besonderen Exporteure, sowie Spediteure, welche häufig Zollanmeldungen vornehmen müssen. Mit Hilfe dieses Verfahrens ist es möglich, den Warenverkehr erheblich zu erleichtern, da die Zollbeteiligten flexibel und auf elektronischem Wege Daten austauschen können. Was genau ein zugelassener Versender ist und welche Erleichterungen und Vorteile Sie erwarten, sowie vieles mehr, können Sie in diesem Beitrag nachlesen. Was ist ein zugelassener Versender? Unter einem zugelassenen Versender versteht man eine verantwortliche Person, die als Hauptverpflichteter von dem zuständigen Hauptzollamt dazu bewilligt wurde, die Durchführung von Versandvorgängen durchzuführen. Dabei verfällt das Vorlegen einer Versandanmeldung und die Waren müssen nicht…

weiterlesen »
zugelassender-empfaenger-erklaerung-bedeutung-vorteile-voraussetzungen

Zugelassener Empfänger: Erklärung, Bedeutung, Vorteile, Voraussetzungen, Antragstellung & mehr

Besonders interessant ist das Verfahren des zugelassenen Empfängers für Importeure und Spediteure, die häufig Anmeldungen beim Zoll vornehmen. Die Daten können bei diesem Verfahren in vollem Umfang elektronisch an die Bundeszollverwaltung übermittelt werden. Sowohl die Zollbeteiligten als auch die Bundeszollverwaltung erfreuen sich dadurch flexibler Instrumente. Diese unterstützen die Anforderungen des zeitgemäßen Warenverkehrs. Wenn man als zugelassener Empfänger angemeldet ist, kann man die Einfuhrzollanmeldung an einem zugelassenen Ort durchführen. Das ist unter normalen Umständen der Hauptsitz der Firma. Die importierte Ware gelangt im Transit von der Zollgrenze bis zum zugelassenen Ort. Innerhalb einer festgelegten Frist muss die zuständige Zollstelle entscheiden, ob…

weiterlesen »
versanddokumente-t2l-t2lf-erklaerung-anwendung-erstellung

Die T2L/T2LF-Versanddokumente im Überblick: Erklärung, Anwendung & Erstellung

Für den Export von Waren innerhalb des Europäischen Zollgebiets sind T2L und T2LF Dokumente von großer Bedeutung. Mit ihrer Hilfe kann der sog. Gemeinschaftsursprung der betreffenden Waren nachgewiesen werden. Dadurch müssen diese nämlich nicht bereits während des Transports verzollt oder versteuert werden. In diesem Artikel wird erläutert, was T2L und T2LF genau bedeuten, wodurch sich die beiden Dokumente voneinander unterscheiden und wofür diese jeweils verwendet werden. Auch Alternativen zu dieser Art von Herkunftsnachweis sowie dessen voraussichtliche Zukunft werden im Folgenden dargestellt. Was sind die T2L/T2LF-Dokumente und wozu werden sie benötigt? T2L und T2LF Dokumente dienen zum Unionsnachweis von Waren und…

weiterlesen »
Kategorien
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

* Diese Felder sind erforderlich
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung | Informationspflichten DS-GVO.

Karriere beim Verzollungsbüro BUTZ

Informieren Sie sich jetzt über unsere aktuellen Stellenangebote