Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.

Infos

deutsches-exportkontrollrecht-pruefung-haftung-beschraenkungen-strafen

Deutsches Exportkontrollrecht: Haftung, Verstöße, Beschränkungen, Prüfung & Strafen

Die Haftungsfrage ist im Exportkontrollrecht eindeutig geklärt. Viele Unternehmer wissen jedoch nicht, dass es kein eigenes Gesetz für Verstöße gegen das Exportkontrollrecht gibt. Es liegen Kataloge aus dem Strafrecht beziehungsweise über Ordnungswidrigkeiten zugrunde, nach denen die Haftung und die Auferlegung von Strafen erfolgen. Für Sie als Unternehmer ist es wichtig zu wissen, dass bei Verstößen gegen das Exportkontrollrecht nicht das Zollgesetz greift. Die Haftung übernimmt eine natürliche Person, in diesem Fall also der Unternehmer. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wer genau mit der Haftung belegt ist: Der Unternehmer selbst, der Mitarbeiter, der den Export abgewickelt hat oder der…

weiterlesen »
software-exportmanagement-zollabwicklung-vorteile-kosten-infos

Software für Exportmanagement und Zollabwicklung: Vorteile, Kosten, Zertifikate & Anbieter

Unternehmen, die internationale Geschäftsbeziehungen in Nicht-EU-Länder pflegen, müssen ihre Im- und Exporte verzollen. Die Verpflichtung, die die Unternehmen bei der Zollabfertigung zu erfüllen haben, sind mit zusätzlichen Kosten verbunden. Der Einkauf von Rohstoffen und anderen Produkten, die für einen Herstellungsprozess benötigt werden, wird durch die Zollabgaben noch teurer, als wenn man die Waren im Inland bezogen hätte. Wer für die zollrechtliche Abwicklung eine geeignete Software einsetzt, sichert sich die Nutzung von Zolllagern oder kann die positiven Effekte aus einem Handelsabkommen schneller wahrnehmen. Das Ergebnis zeigt sich bei der Verzollung. Denn hier fallen deutlich weniger Kosten an. Für wen ist eine…

weiterlesen »
export-usa-verfahren-dokumente-tarife-infos

Export in die USA: Verfahren, Dokumente, Tarife – Infos, Tipps & mehr

Der Export von Waren in die USA ist an eine Vielzahl von Auflagen gebunden. Diese sollten Sie kennen, wenn Sie selbst ein Exportunternehmen führen oder wenn Sie in diesem Bereich beschäftigt sind. Die USA sind für Deutschland ein Drittland. Somit gibt es Bestimmungen für die Deklaration von Waren und für die Zahlung von Zöllen. Hinzu kommt, dass die USA besonders strenge Vorschriften für die Einfuhr von Waren aus der Europäischen Union haben. Der Versuch, Erleichterungen durch ein Freihandelsabkommen zu erreichen, konnte sich bislang nicht durchsetzen. Somit ist es wichtig, dass Sie die Bestimmungen kennen und die entsprechenden Dokumente bereithalten, wenn…

weiterlesen »
warenverkehrsbescheinigung-definition-erstellung-ausstellung

Die Warenverkehrsbescheinigung A.TR.: Definition, Ausstellung, Erstellung und weitere Informationen

Bei der gewerblichen Lieferung von Waren aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die Türkei wird die Warenverkehrsbescheinigung A.TR. verwendet. Der Unternehmer erlangt hierdurch den Vorteil, dass er bestimmte Waren zoll- und abgabenfrei in die Türkei liefern kann. Damit die Zollfreiheit gewährt werden kann, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Hierzu gehören z. B. die Beantragung und die Vorlage der Warenverkehrsbescheinigung A.TR.. Was ist die Warenverkehrsbescheinigung A.TR. und welche Wirkung hat sie? Pflegt ein Unternehmer mit Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union Geschäftsbeziehungen in die Türkei, muss er in der Regel die zollrechtlichen Bestimmungen beachten. Bei Vorlage der Warenverkehrsbescheinigung A….

weiterlesen »
zollvorschriften-eu-unionszollkodex-definition-infos

Zollvorschriften: Definition, Arten, EU, Unionszollkodex & mehr

Werden Waren von einem Land in ein anderes ausgeführt, müssen diese verzollt werden. Das gilt immer dann, wenn die Waren in ein Land außerhalb der Europäischen Union geliefert werden oder von einem solchen stammen, allerdings nur, wenn der Rechnungswert der Waren die Grenze von 1.000 Euro übersteigt. Werden die Waren dagegen innerhalb der Europäischen Union verschickt, entfallen sowohl Zollanmeldung als auch Zoll. Hier wird geklärt, was Zoll überhaupt ist, welche Arten und Bemessungsgrundlagen es gibt, welche Funktion Zölle haben und wie vorteilhaft die Europäische Zollunion für die Mitgliedsstaaten der EU ist. Was ist Zoll? Zoll gibt es schon sehr lange….

weiterlesen »
zusammenfassende-meldung-infos

Präferenznachweis: Unterschiedliche Formen, Bedeutung & Infos im Überblick

Präferenznachweise dienen dazu, den Ursprungsort einer Ware zu belegen, die grenzüberschreitend von einem Land in ein anderes gelangt. Der Aussteller profitiert davon, dass er beim Export der Waren einen geringeren Zoll zahlen muss. Was ist ein Präferenznachweis und welche Bedeutung hat er? Es handelt sich um ein Dokument, mit dem Sie als liefernder Unternehmer den Ursprung des Landes belegen, aus dem eine transportierte Ware stammt. Der Präferenz wurde als Nachweis für die bestehenden Freihandelsabkommen eingeführt. Sie können den Beleg nutzen, um beim Zoll eine zollfreie Wareneinfuhr in das Zielland in Anspruch zu nehmen oder von einem ermäßigten Zollsatz zu profitieren….

weiterlesen »
Kategorien
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

* Diese Felder sind erforderlich
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung | Informationspflichten DS-GVO.

Karriere beim Verzollungsbüro BUTZ

Informieren Sie sich jetzt über unsere aktuellen Stellenangebote